Wald-Erlebnistag der Klassen 3a und 3b

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien 2021 durften die Klassen 3a und 3b einen Wald-Erlebnistag in der Waldschule in Mehren verbringen.

An insgesamt 11 Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über den Wald, seine Tiere und Pflanzen testen. Sie lauschten den Geräuschen des Waldes, versuchten, ein stabiles Nest zu bauen, dank eines Spiegels in den Baumwipfeln zu wandern oder die Bodenbewohner in der Laubstreu aufzuspüren. Für Abwechslung zwischendurch sorgten eine Tiersuche im Wald, ein Domino, ein Memory und ein gemeinsam gestaltetes Wald-Mandala. Nach 3 Stunden Spiel- und Erlebniszeit beendete eine Schatzsuche den schönen Tag. In der Schule angekommen, betrachteten wir unsere mitgebrachten Schätze und die meisten Kinder waren sich einig, die schönste Station war, das Nest zu bauen. Wir bedanken uns herzlich für die tatkräftige Unterstützung durch Eltern, Lehrer, Praktikanten und unsere FSJlerinnen.

(Dorothee Irle und Christiane Kiefer-Franzen)