Vorhang auf – Bühne frei

Aufführung einzelner Bühnenstücke des Theaterprojektes unter der Leitung von Janine Umbach (FSJ der GTGS Mehren)

Die Kinder des Projektes  „Vorhang auf – Bühne frei“ führten am Mittwoch, den 22. Januar 2014, ihre einstudierten Stücke für die anderen Kinder des Ganztagsbereiches auf.

Sarah Bley, Eyleen Caspar, Lisa-Verena Lucht und Johanna Ziegler zeigten ein Schattentheater zu Musik und Text von „Peter und der Wolf“. Ein Stabpuppentheater zum Kinderbuch „Zilly, die Zauberin“ führten Emilia Krenciszek und Alina Rochlitzer auf. Mit dem Sketch „Pfoten hoch“ begeisterten Emily Caspar, Franziska Krenciszek, Moritz Müller und Tom Schäfer.

Die Stabpuppen und die Bühnenbilder wurden von den Schauspieler/innen selbst erstellt. Leitung und Regie des Projektes hatte die Projektleiterin Janine Umbach, die ein freiwilliges soziales Jahr an der GTGS Mehren absolviert.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für die gelungenen Darbietungen und den kurzweiligen Nachmittag.

 

 

Bühnenbild zum Schattentheater "Peter und der Wolf"                     Ein Blick hinter die Kulissen

Das Bühnenbild zu„Zilly, die Zauberin“ .

 

 

 

 

 

Die Akteure mit ihren Stabpuppen.

 Die Schauspieler aus dem Stück "Pfoten hoch!"
 

 

 

 

 

 

Die Kinder des Projektes  „Vorhang auf – Bühne frei“

mit ihrer Projektleiterin Janine Umbach.