Unser Ausflug ins Musical „Starlight Express“

(ein Bericht von Céline Ribberink, 4a)

Am Samstag den 26.03.2011 fuhren die Klassen 4a und 4b zusammen ins Musical Starlight Express in Bochum.

Am Morgen trafen wir uns an der Schule, um die Busfahrt anzutreten. Als alle da waren, stiegen wir in den Bus ein. Nach zwei Stunden kamen wir in Bochum an und waren ganz gespannt, wie das Musical werden würde. Dann war es soweit, die Türen gingen auf und wir konnten in die Starlight Express Halle gehen, wo wir direkt neben der Rollschuhbahn sitzen konnten. Im Musical ging es um einen Wettkampf zwischen Dampflokomotiven, Diesellokomotiven und elektrischen Lokomotiven. Rusty, die kleine Dampflok wollte auch beim Rennen mit machen, er wollte mit Pearl, dem erste Klasse Waggon, fahren, aber sie fuhr mit Electra, so dachte Rusty er könnte nicht mehr gewinnen, doch Papa, die älteste Lokomotive, machte es ihm vor. Rusty hatte kein Selbstvertrauen, aber dann passierte es, er merkte den Starlight Express in sich. Rusty gewann dann das Rennen und Pearl merkte, wer ihre wahre Liebe ist. … Wir alle fanden das Musical schön. Auf der Rückfahrt redeten wir alle über das Musical. Als wir wieder in Mehren ankamen, warteten unsere Eltern schon auf uns.

Das war unser Ausflug ins Musical Starlight Express nach Bochum.