Musical der Viertklässler zum Abschluss 2017

Nach langen und anstrengenden Vorbereitungen für ihren Abschluss war es schließlich soweit. Die Aufführung des Musicals „Der Tag, an dem der Zirkus verboten werden sollte" konnte pünktlich am 30.06.2017 um 9.30 Uhr starten. Nun durften unsere Viertklässler zeigen, was für tolle Sänger und Schauspieler in ihnen stecken. Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte füllten den Raum, aber auch alle Schulkinder der GTGS Mehren waren herzlich eingeladen, am bunten Treiben des Zirkus Buntelli teilzuhaben. Während die Zirkusleute des Zirkus Buntelli um ihr Überleben kämpften, folgten die Zuschauer gebannt dem Stück und lauschten den Liedern des Musicals. Alle waren sie dabei: die Dienerinnen und Diener des Zirkus Buntelli sorgten dafür, dass alles zur rechten Zeit am rechten Ort war, die Artistinnen verblüfften das Publikum mit einer tollen Akrobatik - Show, der Magier, der sich zunächst zwei Assistentinnen zur Unterstützung zauberte und im Anschluss daran das Publikum in seinen Bann zog, der starke Otto, der alles heben und biegen konnte, was ihm in den Weg kam, die lustigen Clowns, die für jeden Spaß zu haben waren, die wunderschöne und bezaubernde Prinzessin, die mit einer Tanzeinlage alle verzauberte, die Müllers, die Assistentin und die Direktorin, die sowohl mit ihrem schauspielerischen als auch musikalischen Talent überzeugten und nicht zu vergessen der Chor unter der Leitung von Frau Rhodius, der die Musicaldarsteller tatkräftig beim Singen unterstützte. Die Mühe hat sich gelohnt, die Schülerinnen und Schüler wurden mit tosendem Applaus beglückt.

Auf diesem Wege wünschen wir unseren Viertklässlern nochmals alles Gute und viel Freude auf der neuen Schule. Wir, das gesamte GTGS – Team, werden euch vermissen!

(Eva Lahsik)

Hier einige Bilder des Musicals "Der Tag, an dem der Zirkus verboten werden sollte":

Die Müllers (rechts) haben beschlossen, den Zirkus zu verbieten. Das sorgt für lange Gesichter bei allen Beteiligten (links).
Die Akrobaten geben ihr Bestes...

...ebenso die Clowns...

...wie auch der starke Otto...

...die Polizisten, der Magier mit seinen Assistentinnen und

die Prinzessin...

...alle zeigten vollen Einsatz, um den Zirkus zu retten...

 ...und siehe da, die Mühe hat sich gelohnt,

der Zirkus darf weiterhin bestehen.

Die Viertklässler bedankten sich abschließend bei den drei Lehrerinnen Frau Lahsik, Frau Hempel und Frau Rhodius, die das Musical mit ihnen eingeübt hatten.
Wie gewohnt sang die Schulgemeinschaft zum Abschluss gemeinsam das Lied "Wir sagen euch Tschüss". Dazu rief die Schulleiterin, Frau Fochs, alle Schülerinnen und Schüler, die die Grundschule Mehren verlassen sowie die scheidende FSJ'lerin Carolin Anschütz auf die Bühne - bewegende Momente, nicht allein für die Verabschiedeten.

 

(Monika Theisen)