Lesenacht der Klasse 4b

Am Freitag den 13. September hatten wir, die Klasse 4b, eine Lesenacht. Sie fand im großen Raum unserer Grundschule Mehren statt. Um 18 Uhr trafen wir uns mit unserer Klassenlehrerin Frau Wittkowski.

Als wir unsere Betten aufgeschlagen hatten, gingen wir in die Küche und backten mehrere Pizzen. Nachdem wir diese gegessen hatten, begannen wir mit der Leserallye. Die Leserallye führte uns quer durch das Schulgebäude, in fast alle Klassenräume, wo wir Fragen zu vielen Büchern beantworteten. Danach trafen wir uns wieder im großen Raum und begannen mit der Lesenacht, die bis spät in die Nacht dauerte. Nach ein paar Stunden Schlaf standen wir um 6.30 Uhr auf, machten uns fertig und packten unsere Sachen zusammen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück mit unseren Eltern fuhren wir nach Hause. Mir und meiner Klasse hat die Lesenacht sehr gut gefallen. Es war für uns alle ein tolles Erlebnis.

 Alina Franzen