Laufen für einen guten Zweck - Lebenslauf 2011

 

Die Lebensläufe sind an unserer Schule eine langjährige Tradition. Wie jedes Jahr, so haben die Kinder aller Klassen auch in diesem Schuljahr Sponsoren gesucht, die ihnen für ihre Laufleistung Geld zur Verfügung stellen. Dieses Geld wird immer einem guten Zweck zugeführt. Wie schon im Jahr 2009 gingen auch in diesem Schuljahr die Einnahmen an die Kinderkrebsstation des Mutterhauses in Trier.

Am Freitag, den 20.01.2012 kam Schwester Gertrud eigens aus dem Trierer Mutterhaus nach Mehren angereist, um im Rahmen einer Schulversammlung einen Scheck in Höhe von 1288€ in Empfang zu nehmen, den die beiden Schülersprecherinnen Luisa Schüller (4a) und Merle Brück (4b) überreichten. Schwester Gertrud gab den Grundschulkindern zunächst grundlegende Informationen über die Kinderkrebsstation. Danach durften die Mädchen und Jungen Fragen stellen. Schließlich erfuhren die Schüler/innen, welche Verwendungsmöglichkeiten es für das gespendete Geld gab. Die Schulversammlung entschied sich dafür, dass Bastelmaterialien und Spielsachen für die kranken Kinder und Jugendlichen gekauft werden sollen. Als kleines Dankeschön überreichte Schwester Gertrud den Schülersprecherinnen einen aus Window Colours angefertigten Clown. Dieser Clown wird nun die Eingangstür der GTGS Mehren zieren und die Schüler/innen an ihren Einsatz für die gute Tat erinnern.