Besuch in der Kreisbibliothek

Am Mittwoch, dem 01.09.2010, besuchten wir, die Klasse 4a, die Kreisbibliothek in Daun.

Die Bibliothekarin Frau Loenenbach informierte uns zu Beginn über die Aufgaben von Bibliotheken. Sie erklärte die unterschiedlichen Arten (Gemeindebücherei, Pfarrbücherei, Universitätsbibliothek, Stadtbücherei, Landesbücherei…) und  ließ uns die Bibliotheken im Umkreis aufzählen.

Danach erzählte sie, welche Medien es in der Dauner Kreisbibliothek gibt (Romane, Sachbücher, Bilderbücher, Kinderbücher, aber auch Kassetten, Hörspiele, Lern-CD-Roms).

Frau Loenenbach erklärte uns, wie die Bücher geordnet sind, damit man sie wiederfinden kann.

Danach zeigte sie uns die einzelnen Bereiche der Bibliothek und wir durften uns anschließend alleine umsehen.

Etwas später gab es kleine Heftchen mit vielen Fragen, denn nun sollten wir an einer Bibliotheksrallye teilnehmen. Wir mussten verschiedene Bücher mithilfe der Autorennamen suchen. Wenn wir bei einzelnen Aufgaben nicht weiter wussten, durften wir am Computer suchen.

Nach einer Frühstückspause ging es mit Spielen weiter. Zuerst bekam jeder ein Kärtchen mit drei Buchstaben in die Hand. Dann mussten sich die Kinder in zwei Gruppen um die Wette alphabetisch geordnet aufstellen. Nun sollten wir uns ein „Wimmelbild“ mit vielen Märchen- und Buchfiguren genau ansehen, um anschließend so schnell wie möglich ein Puzzle daraus zusammenzulegen. Das war besonders schwierig, weil alle Puzzleteile rechteckig und gleichgroß waren. Trotzdem haben es beide Gruppen gut geschafft.

Zum Schluss las uns Frau Loenenbach noch eine Geschichte aus ihrem Lieblingsbuch vor.

Das war ein interessanter Schulvormittag in der Kreisbibliothek.