Führung in der Kreisbibliothek

Die Klasse 3 a besuchte am 08.11.2013 die Kreisbibliothek in Daun, ein weiterer Anreiz, um die Kinder zum Lesen zu verlocken.

Gleich zu Beginn las die Bibliothekarin Frau Loenenbach den Schülern der Grundschule Mehren die Geschichte "Mama Muh in der Bibliothek" vor.

Danach zeigte sie, welche unterschiedlichen Medien es in der Dauner Kreisbibliothek gibt

(Romane, Sachbücher, Bilderbücher, Kinderbücher, aber auch Kassetten, Hörspiele, Lern-CD-Roms, Spiele und die verschiedensten Zeitschriften).

Anschließend erfuhren die Schüler, in welche Bereiche die Bibliothek eingeteilt ist und

Frau Loenenbach erklärte, wie die Bücher geordnet sind, damit man sie wiederfinden kann.

Nun hatten alle Kinder ausreichend Zeit, in der großen Kinderbuchabteilung in aller Ruhe zu stöbern.

Dabei entdeckten sie einige bekannte, aber auch viele neue und interessante Bücher, die sie am liebsten gleich mitgenommen hätten.

Die Bibliothekarin informierte, wie man zu einem Ausleihausweis kommt und wie die Ausleihe der Bücher (die für Kinder kostenlos ist) vonstatten geht.

Zum Schluss wurde noch gespielt, bevor es wieder zurück zur Schule ging.

Die Bibliothekarin Stephanie Loenenbach liest den Drittklässlern vor.