"Merre Helau!"

 Kinderkappensitzung der Grundschule Mehren

Aufgrund der Winterferien wurde auch in diesem Jahr die traditionelle Kinderkappensitzung der Grundschule Mehren vom Weiberdonnerstag auf Freitag, den 14.02.2020 vorverlegt.  Alle Klassen, die  Projekte "Tanzen", die Hoverboard-Kids und das Lehrerkollegium  beteiligten sich mit vielfältigen Beiträgen. Ashley und Emily, das amtierende Kinderprinzenpaar,  und eine Abordnung der Schalkenmehrener "Moarflappessen" besuchten das schulische Event und verliehen der Feier den "offiziellen Rahmen". Durch das Programm führten Damian, Thalia, Selina und Lia.

links: das amtierende Kinderprinzenpaar Ashley und Emily

oben: Thalia, Damian, Lia und Selina führten souverän durchs Programm

 

 
Die Klasse 1 b startete beschwingt mit dem Tanz "Babuschka".  
"Ich bin Schnappi, das kleine Krokodil" sangen die Kinder der 1a und ließen dazu ihre gebastelten Krokodilmäuler schnappen.  
Verkleidet als Piraten tanzte die Klasse 2 a einen "Piratentanz".  
"Maskerade" hieß der Tanz der Dienstags-Projektgruppe der Ganztagsschule.  

Die Schüler der 3 a spielten viele lustige Sketche vor.

 
Der "Affentanz" bereitete den Kindern der Klasse 4 b sichtlich Freude.  
Auch die Klasse 2 b tanzte zu dem Lied "Wolkeplatz".  
Angelehnt an die Fernsehshow suchte die Klasse 4 a das Supertalent.  
Die Donnerstagstanzgruppe der Ganztagsschule Mehren tanzte zu der Musik "Wir wollen Spaß".  
Einige Mädchen formierten sich zu den "Hoverboard-Kids" und performten auf diesen zu fetziger Musik.  
Die Klasse 3 b hatte selbst sichtlichen Spaß an ihrem Sketch "Unterricht mal anders".  
Zum Schluss wagten sich auch die Lehrerinnen auf die Bühne, um einen Macarena Flashmob zu tanzen.  
weitere Bilder zur Kinderkappensitzung 2020

(Monika Theisen)