"Merre Helau!"

Am Weiberdonnerstag fand die diesjährige Karnevalsfeier der Grundschule Mehren in der Mehrzweckhalle statt.

Alle Klassen und die beiden Projekte "Tanzen"   beteiligten sich mit eigenen Beiträgen. Wie jedes Jahr besuchten der Elferrat,

die Musikkapelle "NNO" und das amtierende Prinzen- bzw. Kinderprinzenpaar die schulische Kinderkappensitzung

Es wurde getanzt, gesungen und gelacht. Hier erhalten Sie einen Eindruck des vielfältigen Programms,

durch das die amtierenden Schülersprecherinnen, Alina Rochlitzer und Mila Drückes, souverän führten:

Die Klasse 1 a startete mit dem Lied "Ich bin Schnappi, das kleine Krokodil."

Recht beschwingt führte die Klasse 1b einen ungarischen Tanz "Babuschka" auf und sorgte sogleich für Stimmung in der Halle.

 

Zu "Uptown funk" tanzte die Klasse 2 a in coolen "Outfits" und mit dunkler Sonnenbrille.

"Cool" wirkte auch "Psy" alias Jonas Hoffmann, der mit seiner Klasse 2 b den "Gangnam style" tanzte.

 

"Rappend" kam diesmal die Klasse 3 a daher, mit einem verrückten Huhn und dem Beitrag "Das Raphuhn".

Von der Klasse 3 b wurden verschiedene Witze vorgespielt und Scherzfragen gestellt..

 

Die Schüler der 4 a "zappten" sich durch das Fernsehprogramm und spielten lustige Beiträge, wie hier die "ultimative Kochshow", nach.

Eine aufwendige Modenschau, mit Stylingtipps für jede Lebenslage, zeigten die Schüler der Klasse 4 a.

 

Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm,...

... die Turbo-Girls ... beide Tanzprojekte bereicherten die Sitzung.

 

Auch die Lehrer lieferten einen Beitrag, "Aschenputtel" einmal anders erzählt.

Die Prinzenpaare, der Elferrat, die Garde und die NNO Band statteten der Mehrener Kinderkappensitzung einen Besuch ab.

 

Die Kinderfunkengarde sowie das Kinderprinzenpaar tanzten auf der Bühne.

Die amtierenden Schülersprecherinnen führten souverän durch das Programm.

 
  (Monika Theisen)  
Weitere Bilder von der Karnevalsfeier