Seit 2003 ist die Mehrener Schule eine Ganztagsschule. 63 Kinder, also mehr als ein Drittel der Schüler, besuchen die GTS. Die Ganztagsbereiche gliedern sich wie folgt: 

  • Mittagessen

  • Spiel- und Ruhezeit für die 1./2. Klassen

  • Hausaufgabenbetreuung 

  • Projekte 

Blautöne mischen Klasse 2a

Im Mittelpunkt stehen die Hausaufgaben in fünf Gruppen, in die alle Stammlehrer/innen eingebunden sind. Etwa 15 freie Mitarbeiter arbeiten in der Spiel- und Ruhezeit sowie den Projekten mit.

Die GTS ist eine interessante und notwendige Herausforderung für unsere Schule, die von den GTS-Schülern, dem  Lehrerkollegium, den übrigen Mitarbeitern sowie der Elternschaft gerne und engagiert angenommen wurde. Stetiges Evaluieren der GTS-Aktivitäten ist notwendig, um die Inhalte (vordringlich die Hausaufgabenbetreuung) zu optimieren. Nur so kann es auf Dauer gelingen eine genügend hohe Zahl von Anmeldungen zu erhalten, damit die finanziellen Ressourcen für eine vernünftige Ausgestaltung gewahrt bleiben.