Englischtag 2012

 Am 28.03. war es wieder soweit: Der alljährliche English Day für die 4. Klassen fand an der Ganztaggrundschule Mehren statt. Die Schüler waren sehr aufgeregt: Welche Fächer würden sie heute erwarten? Würden sie alles verstehen? Würde es ihnen gelingen, den ganzen Tag Englisch zu sprechen?

Da es in Großbritannien üblich ist, Schuluniformen zu tragen, waren auch alle Schüler und Lehrer einheitlich gekleidet, die Schüler hatten sich im Vorhinein für eine weiße Bluse/T-Shirt und schwarzen Rock/Hose entschieden. So gekleidet trafen sich alle zur Morning Assembly, um sich zu begrüßen, die Anwesenheit zu überprüfen und den Tag gemeinsam zu beginnen. Dort wurde auch mit dem von Mara Annen (4a) gestalteten School Button die Uniform vervollständigt. Nach dem gemeinsamen Warm-up, dem Shoulder-Boogie-Woogie, wurden die Schüler in 4 Gruppen eingeteilt und der Unterricht begann.

Alle Gruppen hatten vier verschiedene Subjects:

- Geography bei Mrs Meurer und Mrs Statnik, wo ein kleiner Trip durch London gemacht wurde,

- Art bei Mrs Simon, wo die Schüler ihren eigenen Easter bunny basteln konnten,

- Sport bei Mrs Meeth, wo verschiedene ball games gespielt wurden

- Music bei Mrs Thiel, wo gesungen, getanzt, mit Boomwhackers musiziert und gerappt wurde.

Zum Schluss wurden in den Klassen aus den mitgebrachten Zutaten Sandwiches mit toast, cheese, ham, tomatoes und salad hergestellt. Die mutigeren unter den Schülern wagten sich auch an peanut butter und jelly.

Am Ende waren sich Schüler und Lehrer einig: Nächstes Jahr wird es wieder einen English Day geben, denn so macht das Englischlernen besonders viel Spaß!

 

Landeskunde: A trip to London (Frau Meurer, Frau Statnik)

Musik:  (Frau Thiel)

Kunst:  Frau Simon

 

Sport:  Frau Meeth

 

 

 

 

 

 

 

Viertklässler in Schuluniform